Streichzarte Stars vor der Fotokamera – Eine Bio-Aufstrich Fotostory

Die nussigen Brotaufstriche der Vegannett Biomanufaktur aus Dresden lassen Geschmacksknospen aufblühen. Eine kleine Kostprobe genügt und der Geschmack von reifen Tomaten, süßem Paprika und leckeren Cashew-Nüssen entführt in traumhaft sonnige Gärten.
Im Fotostudio für Werbefotografie in Dresden entstanden Fotoaufnahmen der zwölf köstlich veganen Kreationen. Fotografiert für den Onlineshop und weitere Marketing-Aktivitäten. In kleine Gläser verpackt und mit einer hübschen Banderole versehen. Alle cremigen Brotaufstiche wurden nacheinander perfekt ausgeleuchtet und fotografiert.

Nussige Bio Power in Form von leckerer Sortenvielfalt


Auch für mich ist es stets etwas Besonderes, Food Aufnahmen mit regionaler Herkunft aufzunehmen. Insbesondere dann, wenn sie bio und nachhaltig hergestellt werden und ich selbst von der Qualität überzeugt bin.

Vegannett produziert auch nachhaltig für Unverpackt-Läden

Nachhaltigkeit ist bei Gründerin Annett Schwarze ein großes Thema. Ihre Ansprüche fließen nicht nur in den Herstellungsprozess ein. Daher füllt ihr Team die Aufstriche auch in Mehrweggläser zu je 1kg ab. Diese werden in Unverpackt-Läden geliefert, wo nach individuellen Mengen in mitgebrachte Behälter abgefüllt und gekauft werden kann.

Dass Vegannett ein authentischer Manufaktur-Betrieb ist und hier Zutaten mit Liebe und Respekt von Hand verarbeitet werden, durfte ich auch „behind the scenes“ während der Produktion fotografisch festhalten.
„In unserer Versuchsküche probieren wir Neues aus und kreieren eigene Rezepturen.“ sagt Annett Schwarze. Sich selbst geschmacklich herausfordern und überraschen, bringt wohl jede Menge Freude und Enthusiasmus in die Herstellung. Wir dürfen uns also auf neue Kompositionen freuen. Ich kann mich nur bedanken für die wunderbare Zusammenarbeit und wünsche dem Team ein tolles Weihnachtsgeschäft.

BeRauschende Werbefotografie – Ein exquisites Gin-Shooting

Gin ist nicht nur eine Spirituose – Gin eröffnet eine unerschöpfliche Aromenvielfalt. Diesen Genuss für alle Sinne in der Werbefotografie einzufangen, war Aufgabe des Studioshootings für die Marke Rauschen der Robert Meisner Spirituosenfabrik.

Foodstyling: Der nordisch maritime Rauschen Gin – Ozeanblau interpretiert

Ozeanblau und Glutrot sollte das Farbspektrum sein, in dem der nordisch maritime „Rauschen Gin“ und der waldbeerige „Rauschen Aperitif“ in Szene gesetzt werden. Ein BeRauschendes Farbenspiel. Eine wunderbar kreative Herausforderung für eine Fotografin! Um die Gin-Flaschen, die geschmackgebenden „Botanicals“ und passende Accessoires stimmungsvoll zu inszenieren, habe ich mir die Unterstützung der Experten aus dem Grafik-, Foodstyling- und Barkeeper-Bereich „ins Fotostudio geholt:“ Einerseits die Kommunikationsdesigner Reiner GroßmannJérôme Werner und Hartmut Friedrich. Aus deren digitaler Feder stammt das Rauschen-Gin-Design. Und dazu Michael Scheffler, seines Zeichens einer der besten Bartender Deutschlands.

Gemeinsam haben wir die Setups für unsere Aufnahmen gestaltet. Ein jeweils farblich passender Fotohintergrund musste gefunden werden, vor dem Jérôme und Reiner mit Handschuhen, Pinzette und viel Fingerspitzengefühl Waldbeeren und Holzchips in Schalen arrangierten, Löffel passgenau ausrichteten, Salzkörnchen und Rauschbeeren im perfekten Abstand streuten. Michael Scheffler mixte Rauschen Gin mit dem britischen Fever-Tree Tonic und verfeinerte die Gläser mit Limettenzesten, Thymianzweigen und exquisiten Cocktailspieß zu visuellen Kunstwerken. Damit diese köstlichen „Stillleben“ optisch perfekt zur Geltung kommen konnten, brauchte es vor allem eine sorgfältige Ausleuchtung. Spotlight auf die Flaschen, den spiegelnd polierten Jigger glänzen lassen, die Drinks geheimnisvoll zum Schimmern bringen.

Foodstyling: Der bittersüße und beerige Rauschen Aperitif – Perfekt in Szene gesetzt

Nach den Setup-Aufnahmen standen Drink-Variationen in verschiedensten Gläsern, Packshots der Flaschen und Kartonagen auf dem Plan, bis alle Motive nach zwei Tagen in Fotostudio für Werbefotografie festgehalten waren.

Drink Variationen – Coldberrybru, Thyme Smash, Berry Martini, Berryginger, Rauschnspritz & Rauschntonic

Eröffnung neues Fotostudio für Werbefotografie in Dresden

Seit Mitte Juni 2019 befindet sich mein neues Fotostudio für Werbefotografie auf der Nordstraße 13 in 01099 Dresden (Radeberger Vorstadt). Für Kunden aus den Bereichen:

können die Leistungen noch individueller angeboten werden. Schauen Sie gern vorbei!

Schokoladige Bilder in der Manufaktur

Schokoladige Fotoaufnahmen – Was gibt’s Schöneres als bei diesem regnerischen Wetter 300 kg duftende feinste Schokolade zu fotografieren. Schokoladige Bilder in der Manufaktur weiterlesen

Träume aus Glas und Metall – Fotoaufnahmen von Wintergärten

Für die Manufaktur von Wintergärten VOWISOL haben wir das sonnige Sommerwetter genutzt und die neusten Referenzobjekte fotografiert. Träume aus Glas und Metall – Fotoaufnahmen von Wintergärten weiterlesen

Prickelnde Bilder für britische Premiummarke Fever-Tree

Das gesamte Flaschen-Sortiment von Fever-Tree und ausgewählte Longdrinks in Gläsern wurden vor verschiedenen Hintergründen fotografiert. Prickelnde Bilder für britische Premiummarke Fever-Tree weiterlesen

Tag des Bieres – Fotoaufnahmen von der Bier Produktion

Heute haben wir die Mitarbeiter der Bergquell-Brauerei in Löbau bei der Arbeit fotografiert. Locations waren in der Brauerei u.a. das Sudhaus, das Labor und die Flaschenabfüllung.  Tag des Bieres – Fotoaufnahmen von der Bier Produktion weiterlesen